LOADING

Type to search

Belectric realisiert PPA-Projekt mit knapp 6 Megawatt in Bayern – pv magazine Deutschland

Share

Die Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage, die im Auftrag des Neckar-Elektrizitätsverbands realisiert wird, ist noch für den Herbst geplant. Der Stromabnahmevertrag ist Teil einer Vereinbarung zwischen RWE Supply & Trading und Bosch über insgesamt 50 Megawatt.

Belectric ist derzeit dabei, die Unterkonstruktionen für insgesamt 14.350 Solarmodule für eine Photovoltaik-Anlage im bayerischen Bonnhof zu installieren. Der Solarpark soll über eine Gesamtleistung von 5,8 Megawatt verfügen und komplett ohne EEG-Förderung auskommen, wie das EPC-Unternehmen am Freitag mitteilte. Die Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage sei noch für Herbst geplant, die im Auftrag des Neckar-Elektrizitätsverbands (NEV) errichtet wird.

Der erzeugte Solarstrom werde über einen Stromabnahmevertrag an die RWE Supply & Trading geliefert, heißt es weiter. Details zum PPA werden nicht genannt. Auf Nachfrage bestätigt eine Belectric-Sprecherin, dass der PPA Teil im August geschlossenen Vereinbarung zwischen RWE Supply &Trading und Bosch über insgesamt 50 Megawatt gehöre. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 16 Jahren. Den Solarstrom sollen mehrere neue Solarparks in Süddeutschland liefern.

Nach der Fertigstellung werde Belectric auch den Betrieb und die Wartung für die Photovoltaik-Anlage übernehmen. Zusätzlich kümere es sich dienstleistend für NEV auch um das Einspeisemanagement. „Für Betreiber von neuen als auch bestehenden Erneuerbare-Energien-Anlagen bieten PPAs den Vorteil, nicht an Ausschreibungen für Fördertarife teilnehmen zu müssen“, sagte Hendrik Niebaum, verantwortlich für das Industriekunden- und Stadtwerkegeschäft der RWE Supply & Trading.

Es ist nicht das erste Projekt, das Belectric für NEV realisiert. Bereits im vergangenen Jahr sei im Auftrag von NEV und den Stadtwerken Esslingen ein Solarpark mit 9,24 Megawatt realisiert worden. Die Photovoltaik-Anlage im bayrischen Speichersdorf ist seit Juni 2020 am Netz.

Stephan Rothe

Geschäftsführer / CEO, EEHD Erneuerbare Energien Handel und Distribution GmbH

    1