LOADING

Type to search

Tags: , ,

Die Tage von E.on und RWE sind gezählt – Rekordverlust

Share

Der radikale Umbau von E.on wegen der Energiewende kommt das Unternehmen und seine Mitarbeiter teuer zu stehen. Der Konzern meldete für das Jahr 2016 einen Rekordverlust von 16 Milliarden Euro. Es ist einer der höchsten Fehlbeträge der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Daher sollen bis zu 1.300 Arbeitsplätze wegfallen, rund 1.000 davon in Deutschland. Zuvor hatte bereits RWE ein Minus von knapp sechs Milliarden Euro in 2016 gemeldet.

Ein Kommentar von Jürgen Döschner, ARD-Energieexperte

Der ganze Artikel auf: NDR.DE

Tags::
Stephan Rothe

Geschäftsführer / CEO, EEHD Erneuerbare Energien Handel und Distribution GmbH

    1
Previous Article
Next Article

Next Up