EEG ist keine Subvention

Einmal im Jahr macht das Institut für Weltwirtschaft (IfW) an der Uni Kiel Verantwortlichen in der Politik wie Lobbyisten Angst oder Wut. Denn die WissenschaftlerInnen prangern Jahr um Jahr überflüssige öffentliche Subventionen in Milliardenhöhe an. Am Dienstag war es wieder soweit: Das IfW veröffentlichte den Bericht über „Finanzhilfen des Bundes und Steuervergünstigungen bis 2017“.

Auch wenn es die ewigen Kritiker am Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG nicht wahrhaben wollen: Die Einspeisevergütung, welche Anlagenbetreiber laut EEG 20 Jahre lang bekommen, ist selbst für das IfW KEINE Subvention. Und das, obwohl die Kieler Wissenschaftler nach allgemeiner Ansicht den Subventionsbegriff wesentlich extensiver auslegen als die (Wirtschafts-)Politik das tut.

 

Quelle: DGS – Lesen Sie den ganzen Artikel

Comments are closed.