LOADING

Type to search

Hände weg von der Steuerfinanzierung der Ökostrom-Vergütungen – Hans-Josef Fell

Share

Liebe Leserinnen und Leser, Hände weg von der Steuerfinanzierung der Ökostrom-Vergütungen Der Vorschlag der Deutschen Energie-Agentur (DENA),der Stiftung Umweltenergierecht und des Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstituts (FiFo) an der Universität zu Köln, die EEG-Umlage auf Null zu senken und stattdessen alle Vergütungsfinanzierungen aus dem Steuerhaushalt zu bezahlen, birgt immense Gefahren für das EEG, damit für den Fortbestand der Förderung der Erneuerbaren Energien und damit wiederum für den Klimaschutz insgesamt. Die Steuerfinanzierung von Klimaschutzmaßnahmen, wie den Ausbau des Ökostroms legt den Klimaschutz in die Hände des deutschen Finanzministeriums und der Europäischen Kommission. Beide Institutionen sind in den letzten beiden Jahrzehnten immer als Bremser des…

Der Beitrag Hände weg von der Steuerfinanzierung der Ökostrom-Vergütungen erschien zuerst auf Hans-Josef Fell.

Stephan Rothe

Geschäftsführer / CEO, EEHD Erneuerbare Energien Handel und Distribution GmbH

    1