LOADING

Type to search

Photovoltaik: CCE baut größte Dachanlage in Österreich – Solarserver

Share

Luftbild von Dächern eines Industriebetriebs aus großer Höhe.

Foto: AMAG

Die Entwicklerfirma CCE Clean Capital Energy baut die größte Dachanlage in Österreich. Wie das Unternehmen aus Garsten mitteilte, werde die Anlage mit einer Nennleistung von 6,9 MW auf den Dächern des Aluminiumherstellers AMAG in Ranshofen zum Einsatz kommen. Die beanspruchte Fläche betrage dabei über 55.000 m².

Industriebetrieb verbraucht den Strom

Damit gelinge der CCE ein landesweiter PV-Rekord. CCE deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette „in House“ ab. Dazu zählten  Entwicklung, Errichtung, Finanzierung und Betrieb der Anlage. Insgesamt investiere der Photovoltaikspezialist mehrere Millionen Euro auf den Dächern der AMAG. Der Aluminiumproduzent werde dabei den gesamten produzierten Strom über ein Contractingmodell in seinen Anlagen verbrauchen. CCE und AMAG haben dazu einen langfristigen Vertrag abgeschlossen. Pro Jahr erzeuge die Anlage rund 6,7 Gigawattstunden (GWh) Strom, was einem Verbrauch von ungefähr 1.700 Haushalten entspreche. Der Bau der Anlage soll ferner im Frühjahr 2021 beginnen. Die Bauzeit betrage voraussichtlich vier Monate.

„In vielerlei Hinsicht repräsentiert dieses Projekt genau die notwendigen Schritte, um in Österreich bis zum Jahr 2030 CO2-neutral zu werden,“ erläutert CCE Group Eigentümer und Geschäftsführer Martin Dürnberger. „Denn um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Energiesysteme von Städten und Industrien konsequent im Sinne des Klimaschutzes umgebaut werden. Dieses zukunftsweisende Projekt, das wir gemeinsam mit unserem Partner AMAG realisieren, ist daher ein entscheidender Meilenstein in unserem Anspruch und Bestreben, die nachhaltige Energiewelt von morgen zu gestalten. Ich hoffe, dass viele weitere Projekte diesem Vorbild folgen werden.“

„Ein absolutes Vorzeigeprojekt, bei dem wir als CCE die gesamte Wertschöpfungskette abdecken. Das bietet für Kunden die perfekte Voraussetzung und ist ein entscheidender Vorteil für solche Aufträge“, ergänzt Robert Bogner, verantwortlicher Geschäftsführer für die CCE Österreich.

Die CCE Group GmbH konzentriere sich auf die Entwicklung, die Realisierung, die Finanzierung und das Management von großen PV-Freiflächensystemen sowie von privaten und gewerblichen PV-Dachanlagen. Weltweit setze die Firma ferner Solarprojekte mit einer Gesamtleistung von mehr als einem Gigawatt um.

27.11.2020 | Quelle: CCE © Solarserver / Solarthemen Media GmbH