LOADING

Type to search

Preisanstieg und Modulknappheit erwartet

Share

Wie wir es bereits anhand der leichten Preisanstiege der Hersteller aus China aus der 2-5. Reihe erkennen konnten, steigen die Modulpreise leicht an. Hinzu kommen, durch die bisher niedrigen Modulpreise, die erhöhte Nachfrage auf allen Märkten. Hier ist auch in Deutschland zu erkennen, dass einige Projekte jetzt wieder lukrativ sind und umgesetzt werden.

Der durch das PV-Magazin und PVXCHANGE bestätigte Progonose zeigt auch, dass der deutsche Markt eine völlig unerhebliche Rolle spielt. Trotz dessen, herrscht hier immer noch die Meinung vor, wenn die Einspeisung sinkt muss auch der Modulpreis sinken. Warum? Erklären kann uns das bisher nicht wirklich jemand, der diese These immer wieder aufstellt. Vielleicht können Sie hier auf unsere Facebookseite einen Kommentar hinterlassen oder auch mitdiskutieren.

Stephan Rothe

Geschäftsführer / CEO, EEHD Erneuerbare Energien Handel und Distribution GmbH

    1