LOADING

Type to search

Preisanstiege bereits sichtbar

Share

Seit dem Ende des chinesischen Neujahrs, sind auch die Märkte wieder wacher. Gerade durch die großen Märkte und die enorme Nachfrage steigen die Preise für monokristalline noch eher als die poly. Derzeitige Marktentwicklungen zeigen auch, das viele Hersteller hier auch stärker auf Märkte setzen, in denen Sie deutlich mehr verdienen können und auch deutlich mehr Menge absetzen können als in Deutschland und Europa. Wir setzen dabei aber auch auf Marken, die klar ihren Focus in deutschen und europäischen Markt haben und somit preislich auch attraktiv sind.

Der schöne Spruch, der sich immer noch hartnäckig hält: … Weil die Einspeisevergütung sinkt, müssen auch die Modulpreise sinken, gilt schon lange nicht mehr. Eher noch umgekehrt, der Modulpreis ist seit Mitte des Jahres 2018 so stark gesunken, dass die Regierung die Einspeisevergütung senken muss. Oh, achso, ja hat Sie ja auch gemacht.

Wir haben aktuelle Lagerbestände auch noch zu attraktiveren Konditionen, hinzu kommt, gerade mit unseren Huawei-Wechselrichtern, die kostenfreie Anlagenoptimierung durch ein Team an Technikern, auf die wir zurückgreifen können. Hier sind Einsparpotentiale von teils über 10% möglich, bei einer idealen Auslegung im Paket mit Modulen und WR. Dann sparen Sie richtig und die Anlage erwirtschaftet auch bessere Erträge.

EEHD

Tags::
Stephan Rothe

Geschäftsführer / CEO, EEHD Erneuerbare Energien Handel und Distribution GmbH

    1

You Might also Like