Preisentwicklung PV-Module – Nachfrage und Verfügbarkeit

In der aktuellen Marktsituation (lesen Sie auch pv-magazine.de) entspannen sich die Modulpreise aktuell nicht. Wie jedes Jahr ist der „Break“ das „Chinese New Year“, nachdem erst neue Mengen geplant und auf den Weg gebracht werden. Die Nachfrage ist aber in diesem Zeitraum weiterhin hoch und wird dem Trend der Preissenkung noch etwas entgegenwirken. Wir rechnen mit einer weiteren Senkung erst zu Ende April Anfang Mai. Doch da müssen wir auch an das Vorjahr zurückdenken. Wer hier nicht rechtzeitig alle Komponenten bestellt wenn die Marktsituation eine solchen Schub erfährt, hat dann nicht rechtzeitig Wechselrichter auf der Baustelle.

 

Comments are closed.