LOADING

Type to search

Solarthermie: Kollektorhersteller Akotec liefert Vakuumröhrenkollektoren in die USA – Solarserver

Share

Zu sehen ist die Verladung der Vakuumröhrenkollektoren beim Kollektorhersteller Akotec.

Foto: Akotec

Der Kollektorhersteller Akotec verabschiedete am 9. November eine Großlieferung in die USA. Bereits in den frühen Morgenstunden beluden die Produktionsmitarbeiter auf dem Betriebsgelände der Produktionsgesellschaft zwei Schiffscontainer mit 2.560 Direct Flow Röhren, 91 Kollektoren und diversem Zubehör. Innerhalb von zwei Stunden wurden die 20 und 40 Fuß großen Schiffscontainer mit den in Angermünde produzierten Waren beladen, um anschließend ihre Reise in die USA anzutreten.

Somit gelang es der Akotec Produktionsgesellschaft, kurz vor Jahresende, einen internationalen Großauftrag erfolgreich abzuschließen. Der neue Besitzer soll von einer qualitativ hochwertigen solarthermischen Anlage profitieren. Denn der Hersteller geht von einer Ertragszeit von mindestens 25 Jahren aus. Die ausgelieferten Direct Flow Voll-Vakuumröhrenkollektoren sind in ihrer Montage sehr flexibel und können horizontal sowie vertikal angebracht werden.

Die Vakuumröhrenkollektoren erreichen einen optischen Wirkungsgrad von 80 Prozent. Laut Hersteller arbeiten die Röhrenkollektoren selbst bei schlechten Witterungsbedingungen effizient und tragen wesentlich zur Warmwasserbereitung und Hausbeheizung bei. Der Kollektorhersteller Akotec beliefert Kunden weltweit mit seinen hochwertigen Voll-Vakuumröhren. Dabei profitiert das Unternehmen vom steigenden Interesse an alternativen Energiesystemen im Privat- und Geschäftskundenbereich. Die Produkte fertigt Akotec allesamt am Standort in Angermünde. Das Unternehmen gewährt für diese eine Herstellergarantie von 20 Jahren. „Am Weltmarkt überzeugen unsere deutschen Produkte mit hoher Wärmeleistung und Sicherheit sowie einer verlässlich hohen Qualität“, sagt Akotec-Geschäftsführerin Katrin Sprenger.

12.11.2020 | Quelle: Akotec | solarserver.de © Solarthemen Media GmbH