Sonneneinstrahlung in Deutschland im September 2020 – Solarserver

Die mittlere Sonneneinstrahlung in Deutschland im September 2020 erreichte einen Wert von 109 Kilowattstunden pro Quadratmeter. Das waren jahreszeitlich bedingt klar weniger als noch im August mit 145 kWh. Zugleich lag der Septemberwert deutlich über dem langjährigen Mittel. Im Zeitraum von 1981 bis 2010 betrug dieser nur 91 Kilowattstunden pro Quadratmeter. Überdurchschnittlich zeigten sich vor allem der Osten und die Mitte Deutschlands.

Wie außergewöhnlich sonnenreich der September war, zeigt auch folgender Vergleich. Der Mittelwert lag mit 109 kWh noch über dem Maximalwert des langjährigen Mittels von 107 kWh. Im September 2020 erreichte der Maximalwert 126 kWh pro Quadratmeter.

EEHD – Erneuerbare Energien
Generated by Feedzy